Wie man sich die Welt, durch das Krümmen des Universums, ändert…

Es ist schon interessant, welche Auffassung so mancher Mensch hat.
Jemand schreibt in einer Facebookgruppe, das ihm ein gewisses Bild gefällt, er bedankt sich dafür. Der Urheber fragt, was denn so toll daran sei. Die Tristess würde so gut rüberkommen. Sicher, man kann geteilter Meinung darüber sein, ob so eine besprayte Haltestelle dem eigenen Gusto entspricht. Dass der Dankende einen Tag vorher mit seiner diskussionswürdigen Haltung gegenüber anderer Leute Eigentum aufgefallen ist, tut nun nicht viel zur Sache um das nachfolgende neutral zu betrachten.

Interessant wird nämlich nun die Reaktion des Urhebers des Bildes:
„Ich bin in einem Alter, da darf ich mir die Leute, mit denen ich kommuniziere, aussuchen.“, tönt es. Darf man das? Was hat das Alter damit zutun? In einer öffentlichen Gruppe, in der jeder mitschreiben kann? Gut, wenn man Administrator mit diktatorischem Hintergrund ist und einfach die Mundtod macht, die einem nicht gefallen, dann kann man sich das aussuchen, aber da tangiert das Alter nicht.

Hinzukommend kommuniziert man ja auch dann, wenn sich kein Dialog, sondern ein Monolog ergibt – der eine sendet und sendet und der Empfänger empfängt und empfängt, in dieser Haltung wird dann verharrt. Ausser, man blockiert die Leute und wie ich weiss, hat der Urheber des Bildes eine riesige Blockliste mit der man sich die Welt so krümmt, wie man sie sich wünscht. Man kennt das ja auch bei Pferden – Scheuklappen.

Also nehme ich in Zukunft meine eigene Person so wichtig, dass ich mir die Welt nach meinen Wünschen krümme.
Erstmal die Welt, ich fange klein an und steigere mich irgendwann auf das Universum.

Veröffentlicht von

Hallo, mein Name ist Jeanot und bin der Urheber dieses Blogs. Ich schreibe über Themen die mich bewegen, oder aktuell interessieren. Sicherlich ergeben sich dabei Meinungen die nicht dem Mainstream entsprechen – aber auch nicht müssen. Als Programmierer befasse ich mich mit PHP und Java. Man könnte mich als Geek bezeichnen. Seit dem siebten Lebensjahr (geboren im Januar 1974 in Mainz) habe ich mit Computern und allem was dazugehört zu tun. Zwischenzeitlich lebe ich mit meiner Familie im Spessart.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.